Onlinekasino.de » Online Casino News » Leo Vegas und Kambi machen jetzt gemeinsame Sache

Leo Vegas und Kambi machen jetzt gemeinsame Sache

So kündigte Leo Vegas Casino an, dass in Zukunft eine Zusammenarbeit mit dem B2B Sporttechnologie Unternehmen Kambi vorgesehen ist. Das heißt, das Glücksspielunternehmen Leo Vegas wird demnächst auch Sportwetten anbieten. So veröffentlichte Kambi, dass ein Abkommen mit Leo Vegas unterzeichnet wurde, so erhielt das in Malta unter Lizenz laufende Online Casino Leo Vegas Mobile Gaming Group das vollständige Sportwettenangebot aus dem Hause Kambi. Wer bisher mit Leo Vegas spielte, kann jetzt unter dem Namen auch Sportwetten austesten.

Leo Vegas gilt als seriös und innovativ

Der Geschäftsführer von Kambi Sport Solutions, Kristian Nylen, sieht in Leo Vegas ein Unternehmen, das sowohl seriös und innovativ ist und die Interessen beider Konzerne vereine. Ihm imponierten die schnellen Reaktionen auf dem Markt des Mobile Gamings. Als Fundament sieht er die Innovationen im Bereich mobiler Sportwetten. Auch Gustaf Hagman, der Mitbegründer von Leo Vegas äußerte sich positiv über diese Hochzeit. In dem vorangegangenen riesigen Auswahlprozess hat schließlich Kambi das Rennen gemacht.

Kambi konnte trumpfen

So konnte Kambi im Auswahlverfahren mit der besten Technologie und Leistungsfähigkeit aufwarten. Daneben sprach auch die Kundengruppe (Unibet, 32Red und 888 Holdings) von Kambi eine deutliche Erfolgssprache. Die Umsatzzahlen lieferten dann wohl den letzten Pluspunkt hier steigerte Kambi im dritten Quartal den Umsatz um 35 % auf knapp 12 Millionen € und den dreifachen Gewinn.

Leo Vegas auch nicht erfolglos

Leo Vegas wurde zum besten Anbieter des Jahres gekürt. Diese Auszeichnung wurde von der eGaming Review Nordics in Malta vergeben. Daneben gab es in der Vergangenheit noch weitere Preise und Auszeichnungen für das innovative Casino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 Onlinekasino.de