Onlinekasino.de » Blackjack » Blackjack online spielen

Blackjack online spielen

Um den Casino-Klassiker Blackjack zu spielen, müssen Sie nicht mehr in ein städtisches Casino gehen, denn das beliebte Spiel wird mittlerweile in jedem Online-Casino angeboten. Die Online-Casinos gewähren deutlich höhere Gewinnquoten, denn sie arbeiten kostengünstiger als die lokalen Casinos; auch die Auswahl an Spielen ist größer. Während Sie in den lokalen Casinos zumeist nur die klassische Blackjack-Variante spielen können, werden in den meisten Online-Casinos neben dem Klassiker noch weitere Varianten angeboten. Es kann sich lohnen, diese Varianten auszuprobieren, doch sinnvoll ist es, dass Sie sich mit der klassischen Variante richtig auskennen. Die klassische Variante ist die Basis für die verschiedenen anderen Varianten.

Klassisches Blackjack online spielen – so geht’s

Möchten Sie Blackjack online spielen, müssen Sie sich im Online-Casino registrieren. Sie können in vielen Casinos kostenlos ohne Einzahlung spielen, dazu wählen Sie den Testmodus aus. Diesen Testmodus können Sie zumeist beliebig oft nutzen, um sich erst mit Blackjack vertraut zu machen. Sind Sie allerdings der Zockertyp, sollten Sie eine Einzahlung leisten – dafür bieten die Casinos verschiedene Zahlungsmethoden an. Bei den meisten Zahlungsmethoden steht das Geld sofort nach der Einzahlung zur Verfügung, sodass Sie keine Zeit mehr verlieren und sofort spielen können. Sie sollten für den Anfang die klassische Variante für Blackjack wählen. Dafür nehmen Sie am virtuellen Tisch Platz, leisten Ihren Einsatz und das Spiel kann starten. Sie sollten allerdings die Mindest- und Höchsteinsätze beachten, die in den verschiedenen Casinos und für die verschiedenen Blackjack-Varianten gelten. In verschiedenen Online-Casinos wird Blackjack für hohe und für niedrige Einsätze angeboten. Haben Sie Ihren Einsatz geleistet, teilt der Dealer die Karten aus. Jeder Spieler bekommt zwei Karten, der Dealer nimmt zwei Karten auf, eine davon ist aufgedeckt. Jetzt müssen Sie auf die aufgedeckte Karte des Dealers achten, ebenso müssen Sie Ihre Karten anschauen. Haben Sie eine Bildkarte oder eine Zehn und ein As bekommen, dann haben Sie den Blackjack – Sie haben gewonnen und bekommen eine Auszahlung 3:2. Sie sind dann aus dem Spiel. Natürlich ist es ein Glücksfall, gleich mit den ersten Karten einen Blackjack zu bekommen. Haben Sie keinen Blackjack, müssen Sie, abhängig von der Zahl Ihrer Punkte, entscheiden, ob Sie schlagen oder stehen wollen. Schlagen sollten Sie bei Punktzahlen unter 16, während Sie bei Punktzahlen über 16 stehen sollten. Beim Schlagen nehmen Sie Karten auf, beim Stehen lehnen Sie Karten ab. Es gilt,

  • eine höhere Punktzahl als der Dealer zu erzielen
  • der Zahl 21 näher zu kommen
  • die Zahl 21 nicht zu überschreiten

Gewonnen haben Sie, wenn Sie eine höhere Punktzahl als der Dealer haben, während Sie verloren haben, wenn Sie eine geringere Punktzahl als der Dealer haben oder die Zahl 21 überschreiten. Wird die Zahl 21 überschritten, ist von einem Bust die Rede, Sie haben sich überkauft.

Eine Strategie – auch beim Online-Blackjack sinnvoll

Beim Blackjack wenden die Spieler zumeist eine Strategie an, verschiedene Strategien haben sich bewährt. Mit der Strategie erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen und reduzieren den Bankvorteil. Blackjack ist nahezu das einzige Glücksspiel, bei dem Sie mit einer Strategie Einfluss auf Ihre Gewinne haben, doch bedeutet eine Strategie nicht, dass Sie automatisch jedes Mal gewinnen. Auch beim Blackjack können Sie den Glücksfaktor nicht ausblenden. Einsteiger wenden die Basisstrategie an, bei der Sie anhand einer Tabelle feststellen können, welche Entscheidung Sie treffen sollten. Andere Strategien sind das Verdoppeln des Einsatzes, das Teilen, wenn zwei gleiche Karten vorhanden sind, oder die Versicherung gegen einen Blackjack des Dealers. Welche Strategie Sie anwenden, hängt von Ihrem Können, aber auch vom Tisch oder vom jeweiligen Spiel ab.

Die verschiedenen Blackjack-Varianten

Haben Sie die klassische Variante bereits oft gespielt und sind Sie damit vertraut, können Sie eine andere Variante wählen. Welche Varianten angeboten werden, hängt vom jeweiligen Casino ab. In vielen Casinos können Sie die verschiedenen Varianten im Testmodus spielen, um sie kennenzulernen, bevor Sie mit echtem Geld spielen. Pontoon Blackjack ist eine dieser Varianten. Im Gegensatz zum klassischen Blackjack, bei dem das As abhängig von der Situation als Eins oder als Elf zählen kann, zählt beim Pontoon Blackjack das Ass nur als Elf, auch ein Teilen ist nicht möglich. Double Exposure Blackjack ist schon schwieriger, es wird mit acht Sätzen mit jeweils 52 Karten gespielt. Das Europäische Blackjack ist eine Variante des klassischen Blackjack, es wird mit nur zwei Kartensätzen mit je 52 Karten gespielt. Das Spanische Blackjack unterscheidet sich völlig vom klassischen Blackjack, denn beim Spanischen Blackjack haben die Kartensätze nur 48 Karten, dabei fehlen die Zehner. Beim Atlantic City Blackjack kommt es darauf an, die Einsätze möglichst zu verdoppeln. Auch das Vegas-Stil-Blackjack ist eine interessante Variante, dabei haben Sie gute Gewinnchancen, da Sie sich überkaufen können, ohne zu verlieren. Beim Bonus-Blackjack wird eine Bonus-Option angeboten, dabei erfolgt häufiger eine Auszahlung. Gespielt wird mit zwei Standardsätzen mit je 52 Karten. In einigen Online-Casinos werden auch Turniere beim Blackjack angeboten. Sie werden rechtzeitig angekündigt, damit Sie sie nicht verpassen und sich anmelden können. Erst dann, wenn Sie sich richtig gut auskennen und eine Strategie sicher anwenden können, sollten Sie sich zu einem Turnier anmelden, indem Sie gegen andere Spieler antreten.

Blackjack im Live-Casino

Zahlreiche Online-Casinos verfügen über ein Live-Casino, in dem Sie auf echte Dealer treffen; die Übertragung auf den Bildschirm erfolgt mit einer Webcam. Im Live-Chat treten Sie mit den Dealern in Kontakt. Auch im Live-Casino können Sie häufig verschiedene Blackjack-Varianten wählen, ebenso können Sie oft Tische für geringe und für hohe Einsätze wählen. Im Live-Casino sollten Sie erst dann spielen, wenn Sie mit der Online-Variante richtig vertraut sind. Sie treffen im Live-Casino zumeist auch auf andere Spieler, mit denen Sie sich im Live-Chat austauschen können.

Seriosität im Online-Casino

Möchten Sie Blackjack online spielen, kommt es darauf an, dass Sie ein seriöses Casino wählen. Seriosität erkennen Sie an verschiedenen Merkmalen:

  • Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde, die mit den Richtlinien der EU konform ist
  • Informationen über die Spielsuchtprävention
  • Mindestalter der Spieler bei 18 Jahren
  • verschiedene sichere Zahlungsmethoden
  • faire Bonusbedingungen
  • schnelle Auszahlung der Gewinne
  • guter Kundendienst

In einem seriösen Casino können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten, Ihre Einzahlungen und Ihre Gewinne vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind. Ihre Gewinne werden garantiert ausgezahlt, die Auszahlung erfolgt innerhalb weniger Tage nach der Beantragung der Auszahlung.

Boni im Online-Casino

Spielen Sie Blackjack im Online-Casino, können Sie als Neukunde einen Bonus auf Ihre Ersteinzahlung erhalten, den Sie als zusätzliches Guthaben für Blackjack nutzen können. Allerdings muss dieser Bonus innerhalb eines festgelegten Zeitraums mehrmals umgesetzt werden. Sie sollten dabei beachten, dass die Spiele mit unterschiedlichen Prozentbeträgen auf die Erfüllung der Bonusbedingungen angerechnet werden. Blackjack wird in den verschiedenen Casinos mit völlig unterschiedlichen Prozentbeträgen angerechnet, in einigen Casinos wird Blackjack nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen angerechnet. In vielen Casinos werden Aktionen für Bestandskunden veranstaltet, bei denen Boni gezahlt werden; auch ein VIP-Bereich ist häufig vorhanden, in dem Sie besondere Vorteile genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 Onlinekasino.de