Onlinekasino.de » Online Casino News » Playtech kauft BGT auf

Playtech kauft BGT auf

Das Unternehmen Playtech ist seit vielen Jahren auf dem Casino Markt durchaus als Entwickler bekannt. Ebenso bekannt ist auch das BGT Unternehmen, welche sich in den vergangenen Jahren mehr auf die Umsetzung physischer Einzelhandelslösungen konzentriert hat. Nun hat das Unternehmen Playtech das Unternehmen BGT aufgekauft.

BGT und seine Kunden

Das Unternehmen BGT gründete sich bereits im Jahre 2005 in Wien. Schon kurze Zeit nach der Gründung entwickelte sich das Unternehmen mehr als positiv. Mittlerweile setzen zahlreiche Anbieter, darunter auch im Betfred, auf das Entwicklungsunternehmen, welches mit vollständigen Namen Best Gaming Technology heißt. Selbstverständlich möchte das Unternehmen Playtech ebenfalls von dieser Erfahrung profitieren und kaufte das Unternehmen BGT auf. Dieses besaß unter anderem in den folgenden Ländern lukrative Märkte:

  • Italien
  • Spanien
  • Großbritannien

Unterschätzte Märkte von Playtech

Da das Unternehmen BGT seit vielen Jahren in erster Linie auf die physischen Einzelhandelsmärkte setzte ergab sich für Playtech hier ein ganz neuer Markt. Denn die Verbreitung von digitalen Terminals wurde bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt von Playtech unterschätzt. Deshalb erfolgt nun die Investition in das Unternehmen und somit der Aufkauf von BGT.

138 Millionen Euro für 90%

Das Unternehmen BGT wurde von Playtech für 138 Millionen Euro aufgekauft. Für diese 138 Millionen Euro erhielt das Unternehmen Playtech jedoch nur 90% des Unternehmens. 10 % behält aktuell der gegenwärtige Gründer von BGT. Eine vollständige Übernahme des Unternehmens soll für das Jahr 2019 angesehen sein. Für die gegenwärtigen 10%, welche fehlen um eine vollständige Übernahme gewährleisten zu können, muss das Unternehmen Playtech höchstwahrscheinlich noch einmal 55 Millionen Euro einzahlen. Zusätzliche wurden einzelne Meilensteine für das operative Geschäft festgelegt. Werden diese zusätzlich erreicht erhält der Gründer des BGT Unternehmens noch einmal fünf Millionen Euro zum eigentlichen Verkaufswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 Onlinekasino.de